MEHRWEG STROHHALME 

UNSERE ECO MEHRWEG STROHHALME SIND

Bio Kaffee Becher

Kälte-Hitzebeständig

Wiederverwendbar

Trinkhalm spülen

Spülmaschinenfest

Camping Strohhalm

Outdoor

Trinkhalm Zuzzler im Becher.jpg

Made in Germany

Mehrweg Strohhalm Camping

Geschmacksneutral

IMG_20200831_152153_edited.jpg

Kinderfreundlich

IMG_20200831_152153_edited.jpg

Kinderfreundlich

Unsere 20 cm langen Mehrweg Strohhalme passen in jedes Trinkglas.

Ob Cocktail, Longdrink, Sprizz, Saftschorle, Wasser, Softdrink oder unseren Coffee To Go Becher und Mehrweg Cocktailbecher

Glas Strohhalm

 STABILITÄTSTEST 

NACHHALTIG
WIEDERVERWENDBAR
GESCHMACKSNEUTRAL

FREI VON SCHADSTOFFEN

FÜR HEISS- UND KALTGETRÄNKE

ANGENEHMES TRINKGEFÜHL

LEBENSMITTELECHT

SPÜLMASCHINENFEST

RECHNEN SICH GLAS-STROHHALME?

100 Glas Strohhalme pro Jahr - 57,80 Euro

Schwund pro Jahr - 15 Euro

Kosten für 100 Glas Trinkhalme pro Jahr - 72,80 Euro

Bei 300 Öffnungstagen kosten Ihnen der Einsatz von Glas Strohhalmen täglich

0,24 Euro

KUNDEN FEEDBACK

Daniel Albinger

Inhaber 

Caffee Centro / Augsburg

Ich war für meine beiden Betriebe schon seit längerem auf der Suche nach einer Strohhalm Alternative.

Da wir unnötigen Müll vermeiden möchten tendierten wir eher zu wiederverwendbaren Trinkhalmen.

Gegenüber Glas Halmen war ich skeptisch.

Meine Meinung war, die gehen schnell kaputt und wie lange ist mein Personal damit beschäftigt jeden Halm einzeln mit der Bürste zu schrubben?

Als ich kürzlich mit meiner Frau in Berlin war und wir einige bekannte Bars besuchten, stellten wir mit Erstaunen fest, das viele Betriebe bereits mit Glas Halmen arbeiten.

Ich war überrascht welch angenehmes Trinkgefühl ein Glas Trinkhalm hat.

Nach einigen Gesprächen mit den Barkeepern vor Ort und durchweg positiver Resonanz entschloss ich mich meine beiden Betriebe auf Glas Halme umzustellen.

Die Halme sind sehr robust, und lassen sich in der Spülmaschine hervorragend reinigen.

Meine Gäste sind ebenfalls begeistert und wir bekommen ein sehr positives Feedback.

Ich bin froh einen Betrag zu leisten, weniger Müll zu produzieren.

(Augsburg)